Nicht nur Sfursat und Valtellina Superiore: das Gebiet bietet heute eine Reihe von wirklich interessanten Möglichkeiten.

Wie Alpi Retiche Igt Nebbiolo und Rosso di Valtellina Doc gut demonstrieren, bietet dieser außergewöhnliche Weinbau auch junge Rotweine mit herausragenden Eigenschaften wie Frische, Frucht und Trinkbarkeit.

Unmittelbarkeit und Weichheit zeichnen Crespino aus, der aus Nebbiolo-Trauben und einem kleinen Prozentsatz Merlot hergestellt wird.

Im Bereich der Weißweine fasziniert uns die Beständigkeit des Sauvignon Blanc: eine Garantie für das sensorische Profil und die Einstellung zum Altern. Ein trinkfertiger Weißwein wie Zapel rundet unser Angebot ab.

Prugnolo

Valtellina Superiore Docg

Erstes Produktionsjahr 1998
Nebbiolo (Chiavennasca)
Gemeinden Montagna in Valtellina, Poggiridenti, Teglio und Tresivio
Sud, 350-550 m ü.d.M.
70 q.li/ha
In kleinen Eichenfässern für 15 Monate nach der zweiten Passage. Vorabfüllung in Stahltanks für ca. 2 Monate. Die Reifung in der Flasche erfolgt in dunklen und kühlen Kellern für ca. 6 Monate vor der Vermarktung.
Rubinrote Farbe. In der Nase ragen Noten von Pflaumen und kleinen roten Früchten heraus. Am Gaumen ist er weich, rund, ausgezeichnet zu trinken. Er ist ein besonders vielseitiger und ausgewogener Wein.
Rotes Fleisch, Vorspeisen mit Fleischsaucen, gebackenes Gemüse, gedünsteter Fisch.
16 - 18 ° C in geeigneten Gläsern, die das aromatische Profil verbessern.
0,375 L
0,75 L

San Gregorio

Rosso di Valtellina Doc

Erstes Produktionsjahr 1925
Nebbiolo (Chiavennasca)
Gemeinden Ponte in Valtellina
Sud, 400-600 m ü.d.M.​
85 q.li/ha
Er reift die ersten 5 Monate in Eichenfässern und vollendet dann seine Entwicklung in der Flasche.
Rubinrote Farbe. Wein mit mittlerem Körper, besonders frisch und fruchtig: Noten von Johannisbeeren, Pflaumen, Himbeeren. Trinkbarkeit, Frische und Vielseitigkeit bei der Paarung von Lebensmitteln sind seine Hauptmerkmale.
Vorspeisen, erste Gänge, junger Käse, marinierter Fisch, gegrilltes Gemüse.
15 - 16°C
0,75 L

Crespino

Alpi Retiche Igt

Erstes Produktionsjahr 1995​
Nebbiolo (Chiavennasca) 90%, Merlot 10%​
Gemeinden Teglio und Ponte in Valtellina​
Sud, 500 - 600 m ü.d.M.​​
60 q.li/ha
In kleinen Eichenfässern für ca. 18 Monate. Vorabfüllung in Stahltanks für ca. 3 Monate. Die Reifung in der Flasche erfolgt in dunklen und kühlen Kellern für ca. 9 Monate vor der Vermarktung.​
Wein nur in den besten Jahrgängen produziert. Intensive rubinrote Farbe. Ätherischer, balsamischer Duft mit einem Hauch nasser Erde. Die Tannine sind kräftig, aber harmonisch. Am Gaumen ist er voll, dicht und anhaltend.​
Rotes Fleisch, Wild und gereifter Käse.​
16 - 18 ° C in geeigneten Gläsern, die das aromatische Profil verbessern.​
0,75 L

Nebbiolo

Alpi Retiche Igt

Erstes Produktionsjahr 2006​
Nebbiolo (Chiavennasca)
Gemeinden Tresivio und Ponte in Valtellina, die zum Gebiet "Rosso di Valtellina Doc" gehören.​
Sud, 300 - 650 m ü.d.M.​​
95 q.li/ha
Mindestens 8 Monate in Stahl gelagert. Die Reifung in der Flasche erfolgt für 2 Monate vor der Vermarktung.
Rubinrote Farbe. Duft reich an Noten von Blumen und frischen Unterholzfrüchten. Am Gaumen ist er harmonisch, duftend, leicht zu trinken. Leicht strukturierter Wein, besonders vielseitig zu kombinieren.
Vorspeisen, erste Gänge, weißes Fleisch und junger Käse, Gemüse
15 - 16°C
0,375 L
0,75 L
1,5 L

Ghibellino

Alpi Retiche Igt Sauvignon Blanc

Erstes Produktionsjahr 1983​
100% Sauvignon Blanc
Gemeinde Ponte in Valtellina
Sud, 430 - 530 m ü.d.M.​
90 q.li/ha
Nur fünf Monate in Stahl. Die anschließende Verfeinerung der Flasche ermöglicht es, ihr großes Entwicklungspotential aufzudecken
Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Sortenduft, typischer Ausdruck der Traube. Noten von Minze, rosa Grapefruit, Mango und Ananas. Am Gaumen ist er frisch, komplex und anhaltend. Wein mit guter Langlebigkeit.
Erste Gänge, weißes Fleisch, junger Käse, Fisch, Schalentiere, Muscheln.
13°C
0,75 L

Zapel

Erstes Produktionsjahr '60
Chardonnay und Sauvignon Blanc in unterschiedlichen Anteilen je nach Jahrgang. Nur in Stahl für fünf Monate.
Gemeinde Ponte in Valtellina
Sud, 430 - 530 m ü.d.M.​
90 q.li/ha
Nur fünf Monate in Stahl
Grünlich gelbe Farbe. Besonders feiner, fruchtiger Zitrusduft. Am Gaumen trocken, frisch, angenehm und vielseitig. Leicht strukturierter Wein.
Vorspeisen, Nudelgerichte auf Basis von Nudeln, Fisch und Schalentieren
12°C
0,75 L
Scroll to Top