Sekt

Wir haben die Schaumweinherstellung von Nebbiolo in unserer DNA: die ersten Versuche, Sekt zu produzieren, gehen auf die siebziger Jahre zurück.

New York, 1984: Eine Flasche Brut Rosé steht in einer Rezension über die klassische italienische Methode an erster Stelle. Das wird sowohl von der New York Times als auch von der Daily News berichtet: es ist der Beginn eines faszinierenden Abenteuers.

Mit Stolz haben wir im Laufe der Jahre diese Produktion bereichert, die heute zwei aus Chiavennasca hergestellte Jahrgangs-Roséweine und einen kleinen Prozentsatz von Pignola und Rossola enthält.

Cuvée Maria Vittoria, einer Roséwein Nature, der mindestens 60 Monate auf der Hefe reift, ist der Stolz unseres Unternehmens.

Cuvée Maria Vittoria

Rosé Nature Millesimato

Erstes Produktionsjahr 2007
Chiavennasca 92%, Pignola 4%, Rossola 4%
Gemeinden Ponte in Valtellina und Teglio
Sud, 500 - 730 m ü.d.M.​
90 q.li/ha
Die Sektbasis ruht bis zum Frühjahr nach der Ernte in Stahl. Nach dem Tirage reift er mindestens 60 Monate auf der Hefe, vor dem Degorgieren.
Antike rosa Farbe. Feine und kontinuierliche Perlage. In der Nase elegant, intensiv mit Noten von Veilchen, Gebäck und Walderdbeeren. Am Gaumen ist er frisch, trocken, komplex mit ausgezeichneter Struktur und Nachhaltigkeit.
Vorspeisen, Fisch, Schalentiere, traditionelle Gerichte wie Pizzocheri und orientalische Küche.
10°C
0,75 L
1,5 L

Brut Rosé

Metodo Classico Millesimato

Erstes Produktionsjahr 1980
Chiavennasca 92%, Pignola 4%, Rossola 4%
Gemeinden Ponte in Valtellina und Teglio
Sud, 500 - 730 m ü.d.M.​
90 q.li/ha
Die Sektbasis ruht bis zum Frühjahr nach der Ernte in Stahl. Nach dem Tirage reift er mindestens 36 Monate auf der Hefe, vor dem Degorgieren.
Typische Farbe der Zwiebelschale. Feine und kontinuierliche Perlage. Intensives Aroma mit Noten von Hefe, Pflaume, Walnuss. Am Gaumen ist er trocken und duftend, mit einer guten Struktur und anhaltender Frische. Hervorragende Trinkbarkeit.
Vorspeisen aus Fisch und Schalentieren, weißes Fleisch und traditionelle Gerichte wie „Pizzocheri“
10°C
0,75 L
Scroll to Top